Mit einem dreistelligen Wachstum steigen die vierteljährlichen Cloud-Umsätze von Amazon auf 1 Mrd. USD

Amazon Web Services (AWS), der unbestrittene König der öffentlichen Cloud, könnte im letzten Quartal des Jahres einen Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar erzielen, wenn der beeindruckende Wachstumspfad, den das Unternehmen bisher erreicht hat, fortgesetzt wird, so das Forschungsunternehmen Technology Business Research, Inc. heute vorhergesagt.

Basierend auf einer Analyse des jüngsten Gewinnberichts der Muttergesellschaft Amazon.com prognostiziert TBRI, dass der Umsatz von AWS im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 136% auf 850 Mio. USD gestiegen ist. AWS meldet seine Cloud-Einnahmen nicht explizit.

"In Verbindung mit neu eingeführten Anreizen für Entwickler wird erwartet, dass die fortgesetzten Investitionen in Cloud-Computing-Produkte und Support den AWS-Umsatz im vierten Quartal 13 über 1 Milliarde US-Dollar (plus 145% gegenüber dem Vorjahr) für einen Zeitraum von zwölf Monaten von insgesamt geschätzten 3,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2013 steigern werden "Die TBRI-Analysten Jillian Mirandi und Michael Barba berichteten heute.

Ein großer Fokus für AWS wird voraussichtlich auf der Beschaffung von Workloads der Regierung liegen, die in seiner Cloud ausgeführt werden sollen. Das Unternehmen ist in diesem Bereich bereits führend, und eine bestimmte Region seiner Cloud, GovCloud, ist bereits für Workloads der Regierung vorgesehen. In diesem Sommer hat AWS laut TBRI einen neuen Hauptsitz in Nord-Virginia für das Geschäft des öffentlichen Sektors eröffnet. Es wird erwartet, dass AWS Ingenieure mit höchster Sicherheitsfreigabe anstellt, um in dieser Einrichtung zu arbeiten und seinen Vorsprung auf diesem Markt auszubauen.

Für den Unternehmensmarkt erwartet TBR, dass AWS die Verwendung seiner Systeme weiterhin vereinfacht, wobei der Schwerpunkt auf der Speicherung und Analyse von Big Data und der Migration von Daten in die Cloud liegt. 

Das Mutterunternehmen Amazon.com meldete im dritten Quartal einen Gewinn von 17,09 Milliarden US-Dollar, der die Markterwartungen übertraf. 

Senior Writer Brandon Butler deckt ab Cloud Computing für Network World und NetworkWorld.com. Er ist erreichbar unter [email protected] und auf Twitter unter gefunden @BButlerNWW.

Treten Sie den Network World-Communitys auf Facebook und LinkedIn bei, um Kommentare zu Themen abzugeben, die im Vordergrund stehen.