Mit Baidu Inside zielt das chinesische Unternehmen auf den Hardwaremarkt ab

Drucker, Luftqualitätsmonitore und Waagen gehören nicht genau zu Baidu, Chinas größter Suchmaschine. Dies ändert sich jedoch im Rahmen einer neuen Unternehmensinitiative, die darauf abzielt, die Baidu-Technologie auf intelligente Geräte, einschließlich Haushaltsgeräte, zu übertragen.

Das neueste Projekt des Unternehmens mit dem Namen "Baidu Inside" soll Hardwareanbietern unter anderem Zugang zu Baidus Technologien in den Bereichen Cloud-Speicher, Sprachassistenten, Gesichtserkennung und Mapping bieten. Und bereits bewirbt das Unternehmen eine wachsende Anzahl von Produkten.

Am Montag stellte einer der Partner von Baidu, der Elektronikhersteller Haier, einen Luftqualitätsmonitor vor, der über eine Wi-Fi-Verbindung remote mit einem Smartphone synchronisiert werden kann. Weitere gezeigte Produkte sind Fitness-Armbänder und ein drahtloser Drucker, der mit Baidu-Technologie hergestellt wurde.

Das Projekt "Baidu Inside" kommt zu einer Zeit, in der sich immer mehr Hersteller von Haushaltselektronik intelligenten Geräten zuwenden. Über Sensoren, Modems und Software können die Produkte über Smartphones ferngesteuert und auch zur Verfolgung der Benutzergewohnheiten verwendet werden.

Es ist ein potenziell großer Markt für Baidu. Neben seiner Suchmaschine bietet das Unternehmen auch eine breite Palette von Internetdiensten wie Online-Video, Mapping und Musik-Streaming an. Darüber hinaus möchte das Unternehmen eine Top-Site für Benutzer zum Herunterladen mobiler Apps werden.

Laut Analysten hat Baidu jedoch Schwierigkeiten, auf dem chinesischen Markt für mobiles Internet zu expandieren. Viele der beliebtesten Apps stammen von Konkurrenzunternehmen, und Google dominiert mit seinem Android-Betriebssystem den chinesischen Markt für mobile Betriebssysteme.

Mit der Initiative "Baidu Inside" könnte das Unternehmen versuchen, einen wachsenden Sektor des chinesischen Marktes zu erobern. Einige der am Montag ausgestellten Produkte waren Prototypen, andere sind bereits im Verkauf, einschließlich einer Waage, mit der die Gesundheit eines Benutzers erfasst werden kann.

Obwohl einige der angebotenen Produkte von wenig bekannten Anbietern stammen, hat Baidu auch mit größeren Anbietern wie Huawei, ZTE, Asus und Canon zusammengearbeitet.

Treten Sie den Network World-Communitys auf Facebook und LinkedIn bei, um Kommentare zu Themen abzugeben, die im Vordergrund stehen.