Ja! Tom Bradys 'Deflategate'-Federung hat einen technischen Aspekt!

Was? Du hast nicht gedacht, dass ich versuchen würde, einen Weg zu finden, um in diese Geschichte einzusteigen?

Für eine allzu kurze Zusammenfassung: NFL-Kommissar Roger Goodell hat kürzlich beschlossen, die Vier-Spiele-Sperre des New England Patriots-Quarterback Tom Brady wegen Zerstörung seines Mobiltelefons und anscheinend der damit gesendeten Textnachrichten aufrechtzuerhalten, während die Liga die Behauptungen untersuchte, dass er Die Fußbälle wurden absichtlich entleert, um seinem Team einen Vorteil bei der AFC-Meisterschaft der letzten Saison zu verschaffen, die die Patrioten auf dem Weg zu ihrer vierten Super Bowl-Meisterschaft, die in der besten Nacht meines Lebens stattfand, handlich gewonnen hatten.

Brady ist mit all dem nicht allzu glücklich, also ging er auf seine Facebook-Seite, um eine Erklärung als Antwort auf diese scheinbar endlose Saga abzugeben. Er bestritt, sein Handy zerstört zu haben, um Beweise zurückzuhalten, und enthüllte, dass er stattdessen angeboten hatte Geben Sie die Telefonnummern der Personen an, mit denen er über das zuvor zerstörte Gerät kommuniziert hat, und weisen Sie darauf hin, dass die Liga kein Recht hat, einem Mitglied der Spielergewerkschaft eine Verletzung der Privatsphäre zu fordern.

Und in dieser Aussage machte Brady eine Behauptung, die anscheinend einen Welleneffekt in der gesamten Smartphone-Branche ausgelöst hat: 

"Ich habe mein kaputtes Samsung-Handy durch ein neues iPhone 6 ersetzt, nachdem meine Anwälte der NFL klar gemacht hatten, dass mein tatsächliches Telefon unter KEINEN Umständen untersucht werden würde."

Der ESPN-Sportreporter Darren Rovell verpasste nie eine Gelegenheit, die langweilige Seite des Sports aufzudecken, und twitterte einige Schätzungen der finanziellen Auswirkungen von Bradys jetzt öffentlicher Entscheidung, von einem unscheinbaren Samsung-Smartphone auf ein iPhone 6 zu migrieren.

Bradys Erwähnung, sein Samsung gegen ein iPhone auszutauschen, war Apple in den ersten 2 1/2 Stunden 733.000 US-Dollar wert, sagt @ApexMGAnalytics

- Darren Rovell (@darrenrovell) 29. Juli 2015

Bradys Erwähnung, Samsung gegen ein iPhone auszutauschen, war für Samsung in den ersten 2 1/2 Stunden ein negativer Wert von 617.000 US-Dollar, sagt @ApexMGAnalytics

- Darren Rovell (@darrenrovell) 29. Juli 2015

Also, da hast du es. Diese Farce hat sich anscheinend auf die Technologiebranche ausgewirkt und mir einen Grund gegeben, darüber zu bloggen. Ich hätte nie gedacht, dass mich ein Patriot-Fan zu einem so stolzen iPhone-Besitzer machen würde.

Treten Sie den Network World-Communitys auf Facebook und LinkedIn bei, um Kommentare zu Themen abzugeben, die im Vordergrund stehen.