Sie brauchen keinen Abschluss, um Programmierer im Silicon Valley zu sein

Letzte Woche hat das Wall Street Journal kaltes Wasser über einen der beliebtesten Lumpen zu Reichtumswegen der Welt gegossen: die Idee, dass talentierte Programmierer für großartige Jobs als Softwareentwickler bei Top-Tech-Unternehmen eingestellt werden könnten - ohne unbedingt einen Hochschulabschluss zu haben, um dies zu beweisen ihre Kompetenz.

Laut Journal und Burning Glass Technologies „stellt sich heraus, dass Technologieunternehmen bei der Einstellung von Softwareentwicklern mit größerer Wahrscheinlichkeit als andere Arbeitgeber einen Hochschulabschluss verlangen.“ In der Geschichte heißt es: „75 Prozent der Stellenanzeigen für diese Rollen bei Technologieunternehmen geben einen Bildungsbedarf an, verglichen mit 58 Prozent der Stellenangebote des gesamten Universums von Arbeitgebern, die Softwareentwickler einstellen.“

Soweit ich weiß, sind diese Zahlen wahrscheinlich wahr, aber sie erzählen nicht die ganze Geschichte. Nicht einmal annähernd.

AUCH AUF DER NETZWERKWELT: Wie man technische Talente mit Leistungen an Arbeitnehmer und Vergünstigungen lockt

Silicon Valley - und die Club-Welt der Top-Software-Entwickler - läuft bekanntermaßen genauso über Verbindungen wie über reine Coding-Smarts. Entwickler gewinnen in der Entwickler-Community aufgrund des Open-Source-Codes, den sie zu hochkarätigen Projekten beitragen, der Vorträge, die sie bei wichtigen Veranstaltungen und Kongressen halten, und vor allem der von ihnen erstellten Programme einen guten Ruf.

Die besten Programmierjobs im Silicon Valley - von den Pflaumenpraktika bis zu den regulären Einstellungen mit den großen Signierboni - gehen an die Programmierer, die in der Softwareentwicklungs-Community aktiv sind, und nicht an Personen, die Lebensläufe über den Spiegel einreichen. Bekannte Programmierer erhalten Empfehlungen und Empfehlungen, die die Anforderungen an die Stellenanzeigen umgehen. Diese werden meistens geschrieben, um so viele unqualifizierte Bewerber so schnell wie möglich abzulehnen und nicht die besten zu finden.

Wenn Sie hoffen, einen Job bei einer Online-Bewerbung zu bekommen, die nur auf Ihrem Lebenslauf basiert, dann kann Schaffell einen großen Unterschied machen. Wenn Ihre Programmierleistungen jedoch mehr als nur Schularbeiten umfassen, wenn Sie Software erstellt haben, die in der Community bekannt und bewundert ist, ist diese Abschlussanforderung für Sie einfach nicht relevant.

Wen du kennst und was du gemacht hast

In der Tat werden gute Noten in Ihrem Informatikunterricht Sie höchstwahrscheinlich nicht einmal in die Tür bekommen. Personalvermittler in den Top-Unternehmen wollen Initiative sehen und haben die Fähigkeit bewiesen, Programme zu entwickeln, die in großem Maßstab erfolgreich sind und Leistungen erbringen. Wenn Sie dies nachweisen können und / oder eine Empfehlung von jemandem in der Firma haben oder ihm bekannt sind, wird es niemanden interessieren, ob Sie das College abgeschlossen haben oder nicht. Tatsächlich verbringen Personalvermittler der Top-Unternehmen ihre Zeit damit, die Software-Community nach diesen Leuten zu durchsuchen, und wenn sie einen finden, werden sie nicht zulassen, dass ein Mangel an Abschluss im Weg steht.

Anstatt die in Stellenanzeigen aufgeführten Anforderungen zu betrachten, möchte ich Statistiken darüber sehen, wer tatsächlich bei diesen Unternehmen eingestellt wird und wie sich die aktuellen Ingenieurteams zusammensetzen. Ich vermute, diese Zahlen würden eine ganz andere Geschichte erzählen als die im Tagebuch.

Treten Sie den Network World-Communitys auf Facebook und LinkedIn bei, um Kommentare zu Themen abzugeben, die im Vordergrund stehen.