Sie können Screenshots mit Vorschau in Mac OS X aufnehmen und speichern

Die App zur Vorschau von Bildbearbeitung und Fotoanzeige in Mac OS X bietet die Möglichkeit, Screenshots direkt in der Anwendung aufzunehmen. Die resultierenden Bilder werden direkt in der Vorschau geöffnet und nicht auf dem Mac-Desktop gespeichert, sodass Benutzer Änderungen an Dateigröße, Auflösung, Farbe und Dateiformat vornehmen können.

In der Vorschau stehen drei verschiedene Bildschirmaufnahmemodi zur Verfügung, die fast identisch mit den Standardtastenkürzeln sind, die normalerweise auf dem Mac verwendet werden. So verwenden Sie jede der drei Optionen, um Bilder des gesamten Bildschirms (oder der Bildschirme) in der Vorschau-App von OS X aufzunehmen:

  1. Vorschau starten
  2. Wählen Sie im Menü "Datei" die Option "Screenshot machen" und wählen Sie eine von drei Optionen:
    • Aus Auswahl - Ruft das Auswahlwerkzeug auf, genau wie Befehl + Umschalt + 4
    • Vom Fenster - Aktiviert das Fensterauswahlwerkzeug wie Befehl + Umschalt + 4 + Leertaste
    • Vom gesamten Bildschirm - Erfassen Sie den gesamten Bildschirm (oder beide Bildschirme, wenn Sie zwei verwenden), wie bei Befehl + Umschalt + 3
  3. Die Screenshots werden automatisch in der Vorschau gestartet, wo sie zugeschnitten, bearbeitet und gespeichert werden können. All dies erfolgt sofort, mit Ausnahme der Erfassung des gesamten Bildschirms, wodurch ein Timer angezeigt wird

Die Funktion für zeitgesteuerte Screenshots war bisher auf das Terminal oder Grab beschränkt, aber es ist ziemlich praktisch, sie direkt in der Vorschau zu haben, wobei der Countdown-Timer wie folgt in der Mitte des Bildschirms angezeigt wird:

Sobald der Timer abgelaufen ist, wird der Bildschirm erfasst und sofort in der Vorschau gestartet.

Wenn Sie mehrere Monitore verwenden, wird jeder Monitorbildschirm erfasst und für jeden einzelnen Monitor, der mit dem Mac verbunden ist, eine neue Datei generiert. Wenn Sie also 4 Displays an Ihren Computer angeschlossen hätten, würden Sie vier Screenshot-Dateien erstellen, oder wenn Sie nur einen internen Bildschirm haben, beispielsweise auf einem MacBook Air, würde nur eine einzige Bildschirmaufnahme für diese interne Anzeige generiert.

Ich nahm ursprünglich an, dass dies eine ziemlich neue Einführung ab 10.7 war, aber anscheinend gibt es diese Funktion in vielen Versionen der Preview-App für Mac OS X, die von der 10.6 Snow Leopard-Version von Preview bis hin zu OS X Lion, Mountain Lion, OS reichen X Mavericks und OS X Yosemite. Vielen Dank für das Heads-up-Make-up zur Kompatibilität mit älteren Versionen von Mac OS X.!