Das Nubia Z9 Max-Phablet von ZTE bietet eine leistungsstarke Kamera

Um vom iPhone 6 Plus nicht übertroffen zu werden, hat der chinesische Anbieter ZTE sein eigenes High-End-Phablet herausgebracht, das Nubia Z9 Max - ein Aluminium-Smartphone mit einer Kamera voller Funktionen.

Das am Donnerstag vorgestellte Android-Handy soll zuerst nach China kommen, das Unternehmen plant jedoch, es später nach Nordamerika, Europa und in die Schwellenländer zu bringen.

Ich habe das Gerät getestet und fand es beeindruckend. Chinesische Anbieter bringen immer mehr erstklassige Mobiltelefone auf den Markt, und das Nubia-Team von ZTE hat den Trend mit dem Z9 Max verstärkt.

Das Telefon bietet das, was Sie von Premium-Mobilteilen erwarten, von denen einige bereits über Metallrahmen, die neuesten Qualcomm-Chipsätze und 1080p-Displays verfügen.

Der Z9 Max ist nicht anders. Das Nubia-Team entschied sich für ein Aluminiumgehäuse für das Telefon, das eine polierte Metallkante um das Gerät herum erzeugt. Sowohl auf der Rückseite als auch auf der Vorderseite ist das Telefon mit Corning Gorilla Glass der dritten Generation bedeckt. Das Telefon war angenehm zu halten und mit 165 Gramm ziemlich leicht.

Die Glasabdeckung machte das Telefon nicht rutschig, aber in der schwarzen Version sind Fingerabdruckflecken erkennbar.

Das Z9 Max verfügt über einen 5,5-Zoll-1080p-Bildschirm und den neuen Snapdragon 810-Prozessor von Qualcomm, der über 8 Kerne verfügt und mit 2,0 GHz betrieben wird.

Das Unternehmen hätte das Display etwas heller machen können, aber sowohl der Bildschirm als auch der Prozessor funktionierten gut. Die Bilder wirkten farbenfroh und scharf, und Apps liefen reibungslos.

Zu den nützlichen Funktionen des Z9 Max, die Sie bei anderen Flaggschiff-Telefonen möglicherweise nicht finden, gehören Steckplätze für zwei SIM-Karten und ein SD-Kartenspeicherplatz für bis zu 128 GB Speicherplatz. Das Telefon kann auch in 4G FDD-LTE- und TDD-LTE-Netzen verwendet werden.

Während der Produktvorstellung am Donnerstag hat das Nubia-Team jedoch die meiste Zeit damit verbracht, seine Fähigkeit zu verbessern, lebendige Bilder aufzunehmen. Es verfügt über eine hintere 16-Megapixel-Kamera und eine vordere 8-Megapixel-Kamera. Eine einzigartige Funktion sind jedoch die 8 Kamera-Apps des Telefons.

Zusätzlich zur Standard-App für Fotoaufnahmen, mit der gute, detaillierte Bilder aufgenommen werden, verfügt das Telefon über eine Kamerasoftware für verschiedene Szenarien, darunter zum Aufnehmen künstlerischer Bilder des Nachthimmels und zum Aufnehmen von Weitwinkelaufnahmen von Landschaften. Mit einer anderen App können Benutzer verschiedene Farbfilter auf Fotos anwenden.

Ich hatte keine Zeit, alle Foto-Apps auszuprobieren, aber es ist schön, so viele Optionen zu haben.

Da das Telefon über einen 5,5-Zoll-Bildschirm verfügt, eignet es sich besser als Zweihandgerät. Ich hatte Probleme, mit nur einer Hand auf die Symbole zuzugreifen. Die Basis meines Daumens berührte versehentlich die untere Ecke des Displays, wodurch Apps und Funktionen unbeabsichtigt gestartet wurden.

Das Gerät verfügt über 3 GB RAM und 16 GB internen Speicher. Es verwendet einen 2900-mAh-Akku und verfügt über einen kleinen Lautsprecher, der einen angemessenen Klang liefert, aber möglicherweise leistungsstärker ist.

In China kostet das Telefon 2499 Yuan (408 US-Dollar), wenn es ohne Vertrag gekauft wird. Um Verbraucher anzusprechen, die ein kleines Gerät wünschen, hat Nubia auch das Z9 mini vorgestellt, das über ein 5-Zoll-Display und ein nahezu identisches Design verfügt.

Es kostet 1499 Yuan und verfügt über einen Qualcomm Snapdragon 615-Prozessor, aber nur 2 GB RAM. Auf beiden Handys wird eine angepasste Version von Android 5.0 ausgeführt.

Treten Sie den Network World-Communitys auf Facebook und LinkedIn bei, um Kommentare zu Themen abzugeben, die im Vordergrund stehen.